LEIDENSCHAFT MAL DREI – DER CONCORDE CRUISER

Freiheit neu definiert beginnt mit der Wahl zwischen drei unterschiedlichen Fahrgestellen: Einerseits der Iveco Daily mit üppiger Zuladung und einer optionalen 8-Gang-ZF-Wandlerautomatik oder der Iveco Eurocargo, ein „leichtes“ schweres LKW-Chassis, das mit reichlich Drehmoment, einer Druckluft-Bremsanlage sowie einer Motorbremse keine Wünsche offen lässt. Der Mercedes Atego ist das Glanzlicht unter den Cruiser-Chassis. Allein die technischen Daten, mit bis zu 12 Tonnen Gesamtgewicht, Vollluftfederung, 8-Gang-Automatikgetriebe und 6-Zylinder mit 220 KW/300 PS lassen das „Trucker-Herz“ höher schlagen.

Der Cruiser auf Iveco ist das Reisemobil für Aktive und verkörpert Tradition. Von den Grundriss-Layouts über die Bettenmaße bis hin zum Stauraumkonzept, jedes Detail basiert aus dem Wissen aus 3 Dekaden. Er zeichnet sich durch eine hohe Zuladekapazität aus und der Heckantrieb sorgt für die notwendige Durchzugskraft und Traktion.

Der Cruiser auf Atego beeindruckt mit unbändiger Kraft und höchster Funktionalität. Eine hohe Sitzposition sorgt für eine optimale Rundumsicht. Zudem zeichnet er sich durch eine absolute Winterfestigkeit, vier besonders bequme Betten sowie durch ein intelligentes Stauraumkonzept aus. Beim Atego Chassis sorgt der Heckantrieb für gute Traktion und hohe Nutzlast für ausreichend Zuladung.

Der Wohnraum – mit Rundsitzgruppe, hochwertigen Möbeln und großzügiger Raumaufteilung, die durchdachten Grundrisse und die ergonomisch optimierten Maße von Sitz- und Wohnraummöbeln sorgen für ein angenehmes Freizeiterlebnis. Die großen Fenster, die zahlreichen Lampen und Spots ergeben einen imposanten Raumeindruck in einer hellen und freundlichen Wohnlandschaft. Zum maximalen Komfort trägt serienmäßig auch der angenehme Bodenbelag mit Laufkomfort-Bestwerten aus dem Objektbereich in Schiffsdeck-Optik bei.

Die Küche – ein klares Bekenntnis zu Qualität und Funktion: Mineralstoff-Küchenarbeitsplatte, Dreiflammenkocher, Einhandmischbatterie, Edelstahlspülbecken und Rundsitzgruppe im Heck. In Ergonomie, Design und Funktion setzt die Raum-Küche neue Maßstäbe. Intelligente Stauräume sowie ein großvolumiger AES-Kühlschrank bieten reichlich Platz.

Das Bad – eine Wellnessoase über die gesamte Breite. Mit Waschtisch und begehbaren Kleiderschrank auf der einen Seite, sowie einer bequemen Toilette und großzügiger Dusche auf der anderen Seite. Frisch- und Grauwassertank sind mehr als großzügig dimensioniert.

Der Schlafraum – zwei bequeme Längsbetten und eine Innenhöhe von mehr als 800 mm verschaffen eher die Anmutung eines Schlafzimmers als eines Alkoven. Die verschiebbare Treppe ermöglicht zudem einen leichten Ausstieg. Der Alkoven verschafft mit 70 cm Innenhöhe  ungeahnte Kopffreiheit.

Beratung anfragen







Bildergalerie

TECHNIK UND ANDERE FEATURES

  • Die hochwertige Mineralstoff-Küchenarbeitsfläche in Kombination mit hygienischer Edelstahlspüle ist eine "saubere Sache".
  • Durchdachte Details wie Tropfen- und Wasser-Ablaufrinnen erleichtern die Hausarbeit.
  • Die Halterung für die zweiteilige Spülabdeckung macht diese als zusätzliche Arbeitsfläche nutzbar.
  • Die ausziehbare Brause und das Board für eine Nespresso-Kaffeemaschine zeugen von einer professionellen Küchenplanung.
  • Konsequente Einrichtung ist die Finesse, die den Unterschied ausmacht.
  • Der Sinus-Wechselrichter versorgt Kleinverbraucher wie Lade- und Beatmungsgeräte dauerhaft mit Strom.
  • Die Netzvorrangschaltung bewirkt den automatischen Wechsel von der Wechselrichterspannung zum Landstrom.
  • Der Wechselrichter wird ausgeschaltet und die Bordbatterie nicht unnötig belastet, wenn das Reisemobil Landstrom bezieht.
  • Fällt die externe Spannung aus, schaltet sich der Wechselrichter wieder ein. Wichtig für angeschlossene 230 V-Verbraucher, die auf eine unterbrechungsfreie Spannungsversorgung angewiesen sind.
  • Der beheizte Doppelboden mit der enormen Innenhöhe von 420 mm bietet großzügig Stauraum und ist über die großen und um 180° schwenkbaren Stauraumklappen gut zugänglich.
  • Serienmäßig sorgen Notbremsassistent und Spurhalteassistent für Sicherheit. Das Radarsystem des Notbremsassistenten erkennt Hindernisse und greift bei fehlender Fahreraktivität ein, um schwere Unfälle zu vermeiden.
  • Die Kamera des Spurhalteassistenten hilft beim Einhalten der Fahrspur und warnt rechtzeitig bei einer erkannten Spurüberschreitung,
  • Ein Wassersystem mit Vorfilter und hohem Wasserdruck.
  • Die Vorteile liegen auf der Hand: keine Querschnittsverjüngerung mit Reduzierung der Durchflussmengen bei Verzweigungen, kein Druckverlust wie es bei flexiblen Schläuchen der Fall ist. Glatte Innenwände verhindern Ablagerungen und sorgen für größere Wasserhygiene.
  • Die Warmwasser-Gas-Zentralheizungen von Alde beheizt das Fahrzeug gleichmäßig und erhält dabei die natürliche Luftfeuchtigkeit.
  • Über das Thermostat sowie eine Zeitschaltuhr lässt sich die temperatur individuell regeln.
  • Staubverwirbelungen - wie bei herkömmlichen Gebläseheizungen üblich - treten nicht auf.
  • Der Heizkessel ist mit elektronischen Patronen ausgerüstet, die separat oder zusammen mit dem Flüssiggas eingesetzt werden können.
  • Ein Alde System verfügt über eine Rücklauf-Strangsperre und einen integrierten Warmwasserboiler, der alle Entnahmestellen versorgt. Es gehört bei allen Concorde Landyachten zur Serienausstattung.

Wohnmobil nach Ihren Wünschen konfigurieren

Schnell und unkompliziert Ihr Traum-Reisemobil ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen.

https://palme-wohnmobile.de/wp-content/themes/yachtsailing