Häufig gestellte Fragen

Unser FAQ-Bereich soll Ihnen bei der Suche nach Antworten auf Ihre Fragen behilflich sein. Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick zu häufig vorkommenden Fragen.

Mietbedingungen

Wo wird die Übernahme und Rückgabe des gemieteten Wohnmobiles stattfinden?

Die Übernahme sowie Rückgabe findet in der Otto Liliental Str. 14, 14542 Werder (Havel) statt oder an einem vereinbarten Übergabeort – hierfür fallen separate Kosten an.

Gibt es ein Mindestalter bei der Anmietung eines Wohnmobiles?

Ja, das Mindestalter des Mieters beträgt 25 Jahre und einen Führerschein seit mindestens 3 Jahren besitzen. Außerdem ist der Besitz eines gültigen Personalausweises bzw. Reisepasses nötig.

Welche Führerscheinklasse wird benötigt?

Für unsere Mietwohnmobile bis 7,5 t ist die ehemalige Führerscheinklasse 3 ausreichend. Die neue Führerscheinklasse B ist nur geeignet für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3.500 kg. Für Fahrzeuge mit mehr als 3.500 kg zulässigen Gesamtgewicht wird die Führerscheinklasse C1 benötigt.

Gibt es eine Mindestmietdauer?

Ja, die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage.

Wie kurzfristig kann ich ein Wohnmobil mieten?

Die Buchung von Reisemobilen kann bis zu 7 Tage vor Mietbeginn getätigt werden. Nur nach Absprache sind noch kurzfristigere Vorlaufzeiten ggf. möglich.

Übergabe und Rücknahme

Wie viel Zeit nimmt die Übergabe eines Reisemobiles in Anspruch?

Bitte planen Sie mindestens eine Stunde (wir empfehlen 1,5 h) für die Fahrzeugübergabe ein, damit genug Zeit für eine umfassende Einweisung vorhanden ist.

Wann findet die Übergabe- und Rücknahme statt?

Die Übergabe findet Mo-Fr zwischen 14.00-16.00 Uhr statt. Der genaue Termin wird vorab vereinbart.
Die Rücknahme findet Mo-Fr zwischen 9.00-10.00 Uhr statt. Der genaue Termin wird vorab vereinbart.

Gebühren

Gibt es Frei-Kilometer?

250 Frei-Kilometer pro Tag, jeder weitere Kilometer 0,35 €, ab dem 15. Tag  frei (Langzeitmiete ausgenommen).

Die Kosten für den Treibstoffverbrauch und für die Fäkalienentsorgung trägt der Mieter.

Wie hoch ist die Anzahlung und wann ist die Restmiete fällig?

Die Anzahlung beträgt 50 % des Mietpreises und ist innerhalb von 14 Tagen fällig nach Vertragsabschluss. Die Restmiete ist spätestens 10 Tage vor vertraglich vereinbarten Mietbeginn gebührenfrei zu entrichten.

Wie hoch ist die Kaution für ein Fahrzeug?

Die Kaution beträgt pro Anmietung 2.000,- € und ist spätestens vor Ort vor Fahrzeugübernahme gebührenfrei zu hinterlegen. Bitte beachten Sie, dass wir kein Fahrzeug übergeben dürfen, wenn uns noch keine Kaution vorliegt.

Sind Mautgebühren im Mietpreis enthalten?

Nein, die Mautgebühren muss der Mieter selbst tragen. Oft kann eine nachträgliche Abrechnung erfolgen, da die Mautgebührenabrechnung häufig erst später kommt.

Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt, ob auf Ihrer Reise Mautgebühren anfallen und wie diese zu entrichten sind.

Versicherung und Pannen

Wie sind die Miet-Wohnmobile versichert?

Die Miet-Wohnmobile sind gemäß den jeweiligen geltenden Versicherungsbedingungen wie folgt versichert: Haftpflichtversicherung: Sach- und Vermögensschäden: bis zu 50 Mio. €; Personenschäden je geschädigte Person: max. 8 Mio. €.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei einem Schadensfall?

Selbstkostenbeteiligung bei Vollkasko beträgt 2.000,- € pro Schadensfall, bei Teilkasko beträgt 1000,- € pro Schadensfall.

Wie muss ich bei Pannen während meiner Reise vorgehen?

Trotz sorgfältiger Pflege und Wartung der Miet-Fahrzeuge durch unsere Partner können Pannen auftreten oder Reparaturen erforderlich werden. Melden Sie Pannen unverzüglich telefonisch dem Vermieter. Sie erhalten dann Anweisungen für die weitere Vorgehensweise. Die Vermieter ersetzen im Fall von größeren Pannen nur den tatsächlichen Nutzungsausfall, nicht jedoch weitere anfallende Kosten wie z. B. Mahlzeiten oder Hotelübernachtungen.

Ausstattung

Sind Geschirr und Bettzeug im Wohnmobil vorhanden?

Geschirr und Kochtopfset sind für 4 Personen inklusive, Bettwäsche und Handtücher stellen wir gern gegen Gebühr zur Verfügung.

Sonstiges

Darf im Miet-Wohnmobil geraucht werden?

Nein, das Rauchen im Miet-Wohnmobil ist nicht erlaubt.

Wo kann ich mein eigenes Fahrzeug für die Mietdauer parken?

Sie können Ihr Fahrzeug auf einem separaten Grundstück  abstellen, welches sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Ist die Mitnahme von Haustieren erlaubt?

Die Mitnahme von Haustieren ist nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Vermieter erlaubt. Wir weisen darauf hin, dass das Mitführen eines Tieres zu einem erhöhten Reparatur- und/oder Reinigungsbedarf führt und somit mit Zusatzkosten verbunden ist.

Wie viel Gepäck darf ich im Wohnmobil zu laden?

Die zulässige Gesamtmasse können Sie aus dem Fahrzeugschein entnehmen.

Bitte vergessen Sie bei der Berechnung nicht den Frischwassertank und das Flüssiggas.

Bei einem Wohnmobil darf die Achslast nicht überschritten werAllgemein gilt, Schweres kommt nach unten, Leichtes nach oben.

Verstauen Sie möglichst schwere Sachen, in der Nähe der Achse. Die Ladung muss unbedingt gegen Verrutschen gesichert werden.

Darf ich mich als Mitfahrer während der Fahrt hinten im Wohnmobil aufhalten, schlafen oder essen?

Nein, dies ist Gesetzlich untersagt. Alle Insassen müssen angeschnallt auf Ihren dafür vorgesehenen Plätzen sitzen.

Wie und wo kann ich unterwegs an Frischwasser kommen?

Frischwasser finden Sie an vielen Campingplätzen, Tankstellen und an Ver- und Entsorgungsstationen. Für das Auftanken des Frischwassertanks wird in den meisten Fällen nur ein kleines Entgelt verlangt.

https://palme-wohnmobile.de/wp-content/themes/yachtsailing